Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version
Sozial- und Gesundheitsinformation Vorarlberg

(1984)"ifs Schulsozialarbeit"

Institution
ifs Schulsozialarbeit
Adresse
A 6845, Hohenems, Franz-Michael-Felder-Straße 6
Telefon
(0)5 1755 540
Fax
(0)5 1755 540
Mail
lisa.sturn@ifs.at
Internet
https://www.ifs.at/institut-fu...
Leistungsangebot

Die SchulsozialarbeiterInnen fungieren als AnsprechpartnerInnen für die drei wichtigsten Gruppen der Schulen: SchülerInnen, LehrerInnen und Erziehungsberechtigte.

Anlaufstelle für SchülerInnen bei

  • persönlichen Krisen
  • Konflikten mit MitschülerInnen
  • Konflikten mit LehrerInnen
  • Konflikten mit Erziehungsberechtigten
  • Schul- und Lernproblemen

Angebot für LehrerInnen: Führen von Entlastungsgesprächen, Unterstützung bei Gesprächen mit Erziehungsberechtigten, Mithilfe bei der Suche nach Verbesserung des Klassenklimas, Herstellen von Kontakten zur Kinder- und Jugendhilfe und anderen sozialen Einrichtungen

Angebot für Erziehungsberechtigte - Hilfe bei Erziehungsschwierigkeiten - Unterstützung bei Schulproblemen der Kinder - Herstellen von Kontakten zu sozialen und therapeutischen Einrichtungen.

ifs Schulsozialarbeit gibt es momentan an 10 Schulstandorten in Vorarlberg: Bregenz (HS-Rieden, HS Vorkloster, Poly Bregenz), Dornbirn (HS Baumgarten und HS Lustenauerstraße), Lustenau (drei Hauptschulen), Hohenems (SPZ und HS Herrenried) und Feldkirch (HS-Levis, HS-Gisingen, Poly, SPZ)

Bemerkungen

Schulsozialarbeit ist die Drehscheibe zwischen SchülerInnen, LehrerInnen und Erziehungsberechtigten. Durch einen sehr niederschwelligen Zugang besteht eine geringe Hemmschwelle, durch die Erreichbarkeit in der Schule kann bei auftauchenden Krisen rasch interveniert werden.

In erster Linie werden Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen begleitet und unterstützt. Gemeinsam mit ihnen werden Lösungen gesucht und formuliert. Schulsozialarbeit koordiniert, unterstützt, vermittelt und entlastet. Neben Einzelfallhilfe (Arbeit mit einzelnen Personen) arbeitet Schulsozialarbeit auch in der Prävention. In Projektarbeiten wird mit ganzen Gruppen (z. B. Klassen, Lehrerkollegien, Erziehungsberechtigten) gearbeitet, um Probleme schon im Vorfeld anzusprechen und zu vermeiden. Besonders hat sich das Projekt "Mut - Miteinander umgehen trainieren" bewährt, in dem das Thema "Gewalt" bearbeitet und mit alternativen Handlungen.

Ansprechperson
Lisa Sturn, Leiterin
Öffnungszeiten
Schulsozialarbeit wird derzeit an mehreren Hauptschulen, Polytechnischen Schulen und SPZs in Hohenems, Dornbirn, Lustenau, Bregenz und Feldkirch angeboten
aufgenommen / geändert
10. März 09 / 24. Januar 18
Karte
Zurück ·

 

Hinweise und Änderungswünsche zu diesem Datensatz?  

Bitte tragen Sie hier Ihre Hinweise oder Änderungswünsche ein.

Optional können Sie hier Ihren Namen und/oder Ihre Mailadresse eintragen

Sicherheitsabfrage: bitte Bildinhalt eingeben

· Seite Drucken · Hilfe zu dieser Seite · Zum Seitenanfang

Hauptnavigation

Externer Link zu Schlosshofen öffnet ein neues Browserfenster

Topnavigation

  1. Detailansicht
  2. Suche
  3. Sozial- und Gesundheitsinformation
  4. Vorarlberg
  5. Info-Pool Behinderung

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. English pages
  5. © Land Vorarlberg
Seitenanfang