Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version
Sozial- und Gesundheitsinformation Vorarlberg

(2201)"Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg"

Institution
Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg
Adresse
A 6800, Feldkirch, Florianistraße 1
Telefon
+43 5522 201
Fax
+43 5522 201-3050
Mail
office@rfl-vorarlberg.at
Internet
http://www.lfv.co.at/content/v...
Leistungsangebot

Notrufe: 122 | 128 | 130 | 140 | 144

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle, RFL, ist die gemeinsame Einsatzleitstelle aller Rettungsorganisationen und der Feuerwehren im Land Vorarlberg. Sie hat folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Leitung der Rettungseinsätze des Roten Kreuzes mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Entgegennahme von Notfallmeldungen und Beurteilung dieser Meldungen nach der Dringlichkeit
  • Alarmierung der Hilfs- und Rettungsorganisationen sowie sonstiger Dienststellen, Einzelpersonen und der Bevölkerung mit Sirenen und Funkrufempfängern
  • Unterstützung der Rettungseinsätze des Bergrettungsdienstes und der Wasserrettung mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Unterstützung der Feuerwehreinsätze
  • Leitung des Krankentransportdienstes
  • Unterstützung der Einsatzleitung in Katastrophenfällen

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) ist im Katastrophenzentrum eingerichtet. Sie ist rund um die Uhr mit mindestens zwei Personen besetzt. Die Leitstelle wird von Bediensteten des Roten Kreuzes betrieben, die alle praktische Einsatzerfahrung im Rettungsdienst und auch in den Bereichen Feuerwehr, Berg- und Wasserrettung vorweisen können.


Bemerkungen

Notrufe: 122 | 128 | 130 | 140 | 144

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle, RFL, ist die gemeinsame Einsatzleitstelle aller Rettungsorganisationen und der Feuerwehren im Land Vorarlberg. Sie hat folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Leitung der Rettungseinsätze des Roten Kreuzes mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Entgegennahme von Notfallmeldungen und Beurteilung dieser Meldungen nach der Dringlichkeit
  • Alarmierung der Hilfs- und Rettungsorganisationen sowie sonstiger Dienststellen, Einzelpersonen und der Bevölkerung mit Sirenen und Funkrufempfängern
  • Unterstützung der Rettungseinsätze des Bergrettungsdienstes und der Wasserrettung mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Unterstützung der Feuerwehreinsätze
  • Leitung des Krankentransportdienstes
  • Unterstützung der Einsatzleitung in Katastrophenfällen

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) ist im Katastrophenzentrum eingerichtet. Sie ist rund um die Uhr mit mindestens zwei Personen besetzt. Die Leitstelle wird von Bediensteten des Roten Kreuzes betrieben, die alle praktische Einsatzerfahrung im Rettungsdienst und auch in den Bereichen Feuerwehr, Berg- und Wasserrettung vorweisen können.

Ansprechperson
Siegfried Marxgut
aufgenommen / geändert
08. Oktober 09 / 01. September 11
Karte
Zurück ·

 

Hinweise und Änderungswünsche zu diesem Datensatz?  

Bitte tragen Sie hier Ihre Hinweise oder Änderungswünsche ein.

Optional können Sie hier Ihren Namen und/oder Ihre Mailadresse eintragen

Sicherheitsabfrage: bitte Bildinhalt eingeben

· Seite Drucken · Hilfe zu dieser Seite · Zum Seitenanfang

Hauptnavigation

Externer Link zu Schlosshofen öffnet ein neues Browserfenster

Topnavigation

  1. Detailansicht
  2. Suche
  3. Sozial- und Gesundheitsinformation
  4. Vorarlberg
  5. Info-Pool Behinderung

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. English pages
  5. © Land Vorarlberg
Seitenanfang