Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version
Sozial- und Gesundheitsinformation Vorarlberg

(61)"ifs Erwachsenenvertretung Feldkirch"

Institution
ifs Erwachsenenvertretung Feldkirch
Adresse
A 6800, Feldkirch, Johannitergasse 6/3
Telefon
05 1755 591
Fax
05 1755 9591
Mail
erwachsenenvertretung@ifs.at
Internet
https://www.ifs.at/erwachsenen...
Leistungsangebot

Vertretungsarten nach dem Erwachsenenschutzgesetz
- Registrierte Vorsorgevollmacht
- Registrierte gewählte Erwachsenenvertretung
- Registrierte gesetzliche Erwachsenenvertretung
- vom Gericht bestellte gerichtliche Erwachsenenvertretung
Die Registrierung in das Österreichische Zentrale Vertretungsverzeichnis erfolgt bei RechtsanwältInnen, NotarInnen oder Erwachsenenschutzvereinen (in Vorarlberg die ifs Erwachsenenvertretung).
Gewählte, gesetzliche oder gerichtliche ErwachsenenvertreterInnen vertreten betroffene Personen beispielsweise in finanziellen Angelegenheiten und vor Behörden, halten persönlichen Kontakt und organisieren bei Bedarf die soziale Betreuung. Den Auftrag erteilt im Falle der gewählten Erwachsenenvertretung – wie auch bei der Vorsorgevollmacht – die betroffene Person selbst, nämlich durch die Registrierung in das Österreichische Zentrale Vertretungsverzeichnis. Im Falle der gesetzlichen Erwachsenenvertretung wird die Vertretungsbefugnis im Rahmen einer Registrierung an Angehörige erteilt. Bei der gerichtlichen Erwachsenenvertretung bestimmt das jeweilige Bezirksgericht in Form eines Gerichtsbeschlusses, für welche Bereiche die Vertretung erfolgt. Wenn Menschen mit einer kognitiv-intellektuellen Beeinträchtigung, psychischen Krankheit oder Demenz nicht mehr fähig sind, bestimmte Angelegenheiten ohne Gefahr einer Benachteiligung eigenständig zu erledigen, benötigen sie unter Umständen eine Vertretung.

 

 

Bemerkungen

Sachwalter kümmern sich um die materielle Situation, sie vertreten vor Behörden, halten persönlichen Kontakt mit der betroffenen Person und kümmern sich um eine soziale Betreuung. Den Auftrag erteilt das jeweilige Bezirksgericht mit einem förmlichen Gerichtsbeschluss. ifs SachwalterInnen stehen nur dann zur Verfügung, wenn die betroffene Person keine geeigneten Angehörigen hat, die die Sachwalterschaft übernehmen können. Sind überwiegend rechtliche Angelegenheiten zu besorgen, ist vom Gericht ein Rechtsanwalt oder Notar als Sachwalter zu bestellen

Leiter: Mag. Günter Nägele

 

Ansprechperson
Mag. Günter Nägele, Leiter
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.
aufgenommen / geändert
11. Mai 88 / 03. Juli 18
Karte
Zurück ·

 

Hinweise und Änderungswünsche zu diesem Datensatz?  

Bitte tragen Sie hier Ihre Hinweise oder Änderungswünsche ein.

Optional können Sie hier Ihren Namen und/oder Ihre Mailadresse eintragen

Sicherheitsabfrage: bitte Bildinhalt eingeben

· Seite Drucken · Hilfe zu dieser Seite · Zum Seitenanfang

Hauptnavigation

Externer Link zu Schlosshofen öffnet ein neues Browserfenster

Topnavigation

  1. Detailansicht
  2. Suche
  3. Sozial- und Gesundheitsinformation
  4. Vorarlberg
  5. Info-Pool Behinderung

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. English pages
  5. © Land Vorarlberg
Seitenanfang